Hier ermitteln Sie Ihren persönlichen Versicherungsbedarf. Dieser hängt im wesentlichen von Ihrer persönlichen Lebenssituation ab und ändert sich im Laufe Ihres Lebens. Deshalb sollte von Zeit zur Zeit eine Bedarfsanalyse Ihres Versicherungsschutzes erstellt werden und bestehende Versicherungen entweder gekündigt, reduziert oder erhöht werden. 

Obwohl die Deutschen viele Versicherungen besitzen sind Sie oft bedarfsmäßig falsch versichert.
87 % der Bürger sind nicht ausreichend gegen Berufsunfähigkeit versichert
82 % der Bürger sind nicht ausreichend gegen das Pflegerisiko versichert
79 % der Bürger sind nicht ausreichend Krankenfalle zusatzversichert
57 % der Bürger sind nicht ausreichend gegen Unfall versichert
87 % der Bürger sind nicht ausreichend gegen Berufsunfähigkeit versichert
95 % der Bürger haben nicht ausreichend fürs Alter vorgesorgt
(Studie plan-secur 2005)

Von welchen Faktoren hängt Ihr persönlich Versicherungsbedarf ab?
Familienstand: Single, verheiratet, Familie mit Kindern
Beruf: Ausbildung, Berufseinsteiger, Selbständig, Hausfrau, Rentner, arbeitslos
Ihr Gesundheitszustand: Behinderungen, Berufsunfähigkeit
Lebensstandard: einfach, mittel, gehoben, luxuriös
Besitz: KFZ, Motorrad, Eigentumswohnung, Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus

Für typische Lebenssituationen zeigen wir auf, welche Versicherungen für einen Mindestversicherungsschutz unerlässlich sind, welche einem ratsamen normalen Bedarf darstellen und mit welchen Versicherungen Sie als sicherheitsbewusster Mensch ein perfekt abgesichert sind.

Singles  Berufseinsteiger/Azubis 
Alleinerziehende  Studenten 
Paare ohne Kinder Beamte
Paare mit Kindern  Selbstständige
  Rentner / Pensionär 
   
Tierhalter  Autobesitzer 
Hausbesitzer   
 
      Sachversicherungen  /  Absicherung  /  Vorsorge


ADB Versich.makler Landsberger Allee 131c  10369 Berlin  Telefon 030  / 640 76 915 Fax 030 / 91482096
Tipplexikon Versicherungen & Geldanlage A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle